MAGDAWIYYAH
Einleitung

Aus welcher Quelle kommen eigentlich die Weisheiten?

Dazu einige Quranversen:

"Er gibt Weisheit, wem Er will; und wem Weisheit gegeben wurde, dem wurde viel Gutes gegeben. Aber nur diejenigen bedenken, die Verstand besitzen."
(BAQARA, 2/269)

"Und Allah gab ihm (Dawud) die Herrschaft und die Weisheit und lehrte ihn von dem, was Er wollte"
(BAQARA, 2/251)


Weisheiten werden auch direkt von Allahü taala zu Seinen bestimmten Dienern eingegeben genau so wie Wahiy (Offenbarungen).

Wahiy wird nach Quran und Muhammed (sas) nicht mehr gegeben weil diese Türe geschlossen ist.

Aber Weisheiten Türe ist nicht geschlossen.

Jede Propheten (sas) Erber (Waris) hat Weisheit aber systematische Weisheit gibt es in der Islamischen Geschichte nur zwei mal.

Eine davon ist der berühmte Iskenderi Ataullah mit seinem Werk "Al-Hikam Al-Ataiyya" und der zweite ist eure Abi Sayyed Magdy El-Misri mit seinem Werk "Magdawiyya Weisheiten".

Allah möge uns reichlich von den Weisheiten profitieren.

Denn Abi lenkt in den letzten Tagen unsere Aufmerksamkeit auf das Nafis. Das es schlimmer ist als der Satan selbst.

Er sagt das Nafis grosses Feind und der Satan kleiner Feind ist.

Mit diesen Weisheiten können wir unser Nafis besiegen biiznillahi taala.

- Ercan